Jul 6

Organisationskommunikation und Konfliktgespräche


Ein Impulsartikel von Belinda Nagel 
Write your awesome label here.
In einer Organisation ist die Kommunikation ein zentraler Bestandteil des täglichen Arbeitslebens. Sie ermöglicht den Informationsaustausch, die Koordination von Aufgaben und die Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitenden. Auch in Kindertagesstätten ist eine effektive Kommunikation zwischen den Erzieher:innen, Eltern und Kindern essenziell, um eine positive Lern- und Entwicklungsatmosphäre zu schaffen. 

Die Organisationskommunikation in Kitas umfasst verschiedene Aspekte. So ist die Kommunikation zwischen den Erzieher:innen von großer Bedeutung, um beispielsweise den Tagesablauf zu koordinieren und Informationen auszutauschen. Regelmäßige Teammeetings können hierbei hilfreich sein. 

Darüber hinaus spielt die Kommunikation zwischen den Erzieher:innen und den Eltern eine entscheidende Rolle. Eltern möchten über den Entwicklungsstand ihres Kindes informiert werden, Anliegen besprechen oder Feedback geben. Eine offene und transparente Kommunikation schafft hier Vertrauen und stärkt die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieher:innen. 

Die Organisationskommunikation umfasst daher sämtliche Kommunikationsprozesse innerhalb einer Organisation, sowohl formell als auch informell. Hierzu zählen mündliche Gespräche, E-Mails, Telefonate, Dienstbesprechungen, aber auch schriftliche Dokumente wie Berichte oder Protokolle. 

Allerdings birgt die Organisationskommunikation auch Herausforderungen. Eine der größten Hürden ist die unterschiedliche Wahrnehmung und Interpretation von Informationen. Jeder Mensch filtert Informationen durch seine individuelle Brille, basierend auf Erfahrungen, Erwartungen und persönlichen Präferenzen. Dies kann zu Missverständnissen führen, wenn Botschaften nicht klar vermittelt oder falsch interpretiert werden. Daher ist es wichtig, dass die Kommunikation in einer Organisation klar, präzise und verständlich ist. 

Doch auch wenn eine gute Organisationskommunikation vorherrscht, können Konflikte auftreten - sei es zwischen den Erzieher:innen, zwischen Eltern und Erzieher:innen oder zwischen den Kindern selbst. Hier ist entscheidend, dass Erzieher:innen über geeignete Kommunikations- und Konfliktlösungsstrategien verfügen, um diese Konflikte konstruktiv zu bearbeiten. Der erste Schritt bei Konfliktgesprächen ist die Anerkennung des Konflikts. Es ist wichtig, den Konflikt anzusprechen und zu benennen, anstatt ihn zu ignorieren oder zu verdrängen. Offene Kommunikation und der respektvolle Umgang miteinander sind dabei von großer Bedeutung. 

Konfliktgespräche in Kitas erfordern eine einfühlsame und respektvolle Kommunikation. Dabei ist es wichtig, den Standpunkt aller Beteiligten anzuhören und ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen. Eine lösungsorientierte Herangehensweise, bei der gemeinsam nach einer für alle akzeptablen Lösung gesucht wird, ist besonders in der Kita-Umgebung wichtig, um das Wohl der Kinder zu gewährleisten. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine effektive Organisationskommunikation und konstruktive Konfliktgespräche in Kitas von großer Bedeutung sind. Indem Kommunikation und Konfliktlösung als wichtige Kompetenzen gefördert werden, kann die Qualität der Arbeit in Kitas verbessert und das Wohlbefinden aller Beteiligten gesteigert werden. 
Empty space, drag to resize

Du möchtest Dein Wissen zu diesem Thema vertiefen? 

Im Seminar Organisationskommunikation und Konfliktgespräche - Qualifikationskurs behandelt Belinda Nagel klassische Kommunikationsmodelle und unterschiedlichste Persönlichkeitstheorien/-typen mit entsprechenden Kommunikationsmustern. In diesem Zusammenhang werden Konfliktdynamiken aufgezeigt, unterschiedliche Gesprächssituationen vorgestellt sowie Lösungen in Einzel- und Gruppenarbeiten erarbeitet.

Dieses Modul ist Bestandteil der Qualifikation Sozialfachwirt:in sowie der Qualifikation Fachberater:in für Kindertagesstätten. Dieser Qualifikationskurs richtet sich an Leitungskräfte.

Erfahre mehr zu diesem Seminar:

Organisationskommunikation und Konfliktgespräche - Qualifikationskurs

Du hast noch keinen Zugang? Jetzt 14 Tage kostenfrei testen.

Empty space, drag to resize
Zur Person
Belinda Nagel ist Kindheitspädagogin, Systemische Coachin und freiberufliche Dozentin im pädagogischen Bereich. Dazu arbeitet sie als Fachberatung. 





Empty space, drag to resize